Orlando Florida

Orlando Florida
Wie lange darf man als Tourist in Orlando überwintern
 
 
ORLANDO ( 26.12.2011 von Marina Müller ) Die kalte Jahreszeit hat Deutschland wieder voll im Griff und viele Touristen und Rentner überlegen sich warum nicht einfach den Sommer in Orlando zu verlängern oder den Winter in Deutschland einfach zu verkürzen. Nun stellt man sich die Frage wie lange man eigentlich in Orlando überwintern kann als Tourist. Mit einem normalen Touristenvisum darf man 90 Tage in Orlando Urlaub machen und für die Einreise benötigt man nur einen Reisepass. Das ist schon eine lange Zeit und wem das noch nicht reicht der kann ein B-2 Tourist Visa beantragen. Mit solch einem Visum darf man sich 180 Tage in Orlando aufhalten und in der Regel wird dies für 10 Jahre ausgestellt. Allerdings muß man dies bei der Amerikanischen Botschaft beantragen und es ist gebührenpflichtig. Es gibt also viele Möglichkeiten wie man in Orlando überwintern kann und viele Touristen die sich dies leisten können machen sich momentan auf dem Weg nach Orlando oder sind schon dort.
 
Allgemeine Informationen
Sehenswürdigkeiten
Shopping Malls und Outlets
Freizeitparks Übersicht
Ausflüge, Touren und Tickets
Hotels
Reisen
Flüge
Mietwagen
Wetter, Klima, beste Reisezeit
Flughafen Orlando International Airport
Freizeitparks
Magic Kingdom
Epcot
Disney`s Animal Kingdom
Disney's Hollywood Studios
Universal Studios Florida
Universal Islands of Adventure
The Wizarding World of Harry Potter
SeaWorld Orlando
Wasserparks
Typhoon Lagoon
Blizzard Beach
Discovery Cove
Aquatica
Shopping Malls und Outlets
The Florida Mall
The Mall at Millenia
Orlando Fashion Square
Festival Bay Mall at International Drive
Orlando Premium Outlets
Sonstiges
Fragen und Antworten FAQ

 

Startseite · Seite drucken · Seite zurück · Impressum
Dubai-City.de · Infos zu Miami · Florida · Las Vegas USA · New York Reiseführer · Emirat Dubai VAE